Julia Zipprick

Julia Zipprick schloss die Diplomstudiengänge Jazzgesang und Gesangspädagogik an der Kölner Musikhochschule 2006 ab.

Nach zahlreichen Fortbildungen begann sie 2010 die dreijährige Ausbildung am Complete Vocal Institute in Kopenhagen und erhielt Ende 2012 die Autorisierung als Lehrerin der Complete Vocal Technique.

Sie arbeitet freiberuflich als Vocalcoach für Sänger, Schauspieler, Musicaldarsteller, Vokalensembles und Chöre.

Als Sängerin war und ist Julia Zipprick in verschiedenen Bands tätig, u.a. BuJazzO, Voice Sings, Café Magusto und Jazz3 und tourte durch Europa, Asien und Mittelamerika. Neben ihrer Tätigkeit als Backroundsängerin live und im TV (Stefanie Heinzmann, Jamie Cullum u.a.) ist sie der Kopf Ihrer eigenen Band und veröffentlichte Ende 2014 Ihre Debüt-Cd “by my side” (mons records).

 

Musikalische Tätigkeiten

Julia Zipprick & Band

Matthias Strucken (vib), Martin Sasse (p), Johannes Behr (git), Annette Maye (cl), Jochen Schaal (b) und Leif Battermann (dr)

2015 Nominierung für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik
2014 Veröffentlichung der Debut Cd “by my side” bei mons records
CD-Aufnahme August 2013
Konzerte im Kölner Raum (z.B. Dellbrücker Jazztage, Stadtgarten, “Musik in den Häusern”, Loft, Jazzschmiede Düsseldorf)


Café Magusto

Julia Zipprick (Gesang, Klavier, Percussion), Verena Guido (Gesang, Akkordeon, Violine, Percussion), Thomas Bachmann (Gesang, Gitarre, Percussion), Nordsee-Tour 2012, deutschlandweite Konzerte 2013


Who’s the Girl?!

Julia Zipprick (voc), Caroline Thon (Sax) , Ulla Oster (b),  Kai Starke (git), Leif Battermann (dr)


Backround-Vocals

Stefanie Heinzmann, Konzerttournee Deutschland und TV-Tätigkeit bei Viva, ZDF, RTL (2008/2009)

Max Raabe, Jamie Cullum und Natasha Bedingfield bei TV Total (Pro7) und Oliver Pocher (Sat 1)


Voice Sings (a capella)

Konzerte und Auftritte in Deutschland, Tour durch Mittelamerika, Konzerte als Künstler auf der MS Europa (2009/2010)


Als Gast

Konzert mit Brendan Power (Sting, Van Morrisson) in Neuseeland (Feb. 2009)

Ballhaus, Milt Jackson Projekt, Jazz3


European Masterclass-BigBand

Ltg. Peter Herbolzheimer (2007 – 2009)


Julia Zipprick & Thiemo Kirberg

Duo mit dem Gitarristen Thiemo Kirberg (Wien), Konzerte in Deutschland und Österreich (2006-2010)


Jazz für Pänz

Tätigkeit als Sängerin und Komponistin beim Projekt „Jazz für Pänz“ mit Laia Genc (p), Nils Tegen (dr), Matthias Nowack (b) (2006 – 2008)


Bundesjugendjazzorchester

Sängerin im BuJazzO (Bundesjugendjazzorchester) unter derLeitung von Peter Herbolzheimer, Marko Lackner und Bill Dobbins,Konzerttournee nach Südosteuropa (2005 – 2008)


Studio

Zusammenarbeit mit Wolfram Burgtorf (Solaris Soundstudio) Produktion von Filmmusik („Engel“ ausgestrahlt im BR, November 2004) und elektronischer Musik („I still have time“, erschienen 2004 auf „secret love“ bei sonar kollektiv)


Landesjugendjazzorchester

Sängerin im Landesjugendjazzorchester,Konzerttourneen nach Asien und Marokko (2002/2003)

Tätigkeiten als Gesangsdozentin

Private Lehrtätigkeit

Vorbereitung auf Aufnahmepüfungen
Einzelcoaching von Sängern aus dem Bereich Pop, Rock, Jazz & Musical
Fortbildungen für Gesangsdozenten und Chorleiter


Workshops

Gesangstechnik: Complete Vocal Technique (Workshop mit Masterclasses)
Circle Songs, Improvisation
Jazzgesang, Swing, Chorworkshops


Chor Coachings

für verschiedene Chöre, u.a. Bonner Jazzchor (Ltg. Sascha Cohn), Soundsation (Ltg. Matthias Becker), Querbeat (Ltg. Michael Villmow), Gospel Family (Ltg. Angelika Rehaag)


5. internationales Vocal Jazz Seminar des Deutschen Chorwettbewerbes

Dozentin beim 5. Internationalen Seminar für Vocal Jazz und Populäre Chormusik (Deutscher Musikrat)


Chorleitung

Leitung des Bonner Jazzchores beim Landeschorwettbewerbes NRW:1. Platz in der Kategorie Jazz und Weiterleitung zum Bundeswettbewerb 2010

Chorleitung „DeineMaids“


Coachings

Gesangspädagogische Betreuung der Schauspieler des Theaterstücks „Alles wird gut“ (Leitung Niko von Glasow), Sommerblut Festival Köln

Ensembles des Musikforum Kastellaun e.V.

Coaching der Vokalensembles bei Bigband-Workshops des BuJazzO und der European Masterclass (deutscher Musikrat)

Vocal Coach beim Bandcoachingprojekt „Sistars 2003“ (Deutsche Rockmusikstiftung)


Jurorin Jugend Musiziert

Jurorin bei „Jugend Musiziert“ in der Sparte Popgesang (2008)


Dozententätigkeit

Musikschule Euskirchen

Offene Jazzhausschule Köln

Ausbildung

2010 – 2012

Ausbildung in der “Complete Vocal Technique” am Institut in Kopenhagen, DK (Blockseminare à sechs Wochenenden im Jahr),erfolgreiche Abschlussprüfung mit Autorisierung im  Dezember 2012


2009

Fortbildung in “Complete Vocal Technique”, Introductory Course & Masterclass, Utrecht, NL


2008/09

Fortbildung im “Estill Voice Training” bei Dorte Hyldstrup und Helga S. Westmark (Dänemark)


2009

„Masterclass für Swing und Scat Vocals“ (dt. Musikrat). Dozenten: Roger Treece, Bob Stoloff, Kirby Shaw, Andrea Figallo, Matthias Becker, Reinette van Zijtveld-Lustig, Wolfgang Schäfer


2005 – 2008

Teilnahme an BuJazzO-Arbeitsphasen, dort Unterricht bei Judy Niemack (USA), Maria de Fatima (P) und Matthias Becker (D)

2006 – 2008

Teilnahme an Masterclasses, u.a. mit Norma Winstone (Großbritannien), Maria Pia de Vito (Portugal), Céline Rudolph (Deutschland), Torun Eriksen (Norwegen), Darmen Meader (USA), Sylvia Droste (Deutschland)


2006 – 2008

Teilnahme an Fortbildungen in Chorleitung, Ensemblecoaching und Improvisation u. a. bei Rhiannon(Bobby McFerrin’s Voicestra), Judy Niemack, Jens Johannsen (Vocal Line), Roger Treece, Matthias Becker


2000 – 2006

Studium an der Musikhochschule Köln im Studiengang Jazz,Abschluss: Diplom (sehr gut)Unterricht im Hauptfach Jazz-Gesang bei Norbert Gottschalk, Manfred Billmann, Susanne Schneider, Anette von Eichel und Jule UnterspannUnterricht im Nebenfach Jazz-Klavier bei Hubert Nuss


2000 – 2006

Studium an der Musikhochschule Köln im Studiengang Gesangspädagogik. Unterricht in Fachdidaktik bei Susanne Schneider (Schwerpunkt: Funktionale Stimmbildung),Abschluss: Diplom (mit Auszeichnung)


2004

Diplomarbeit mit dem Thema „Zwischen Wort und Vokalise – Funktionen der Stimme im Jazz”


2000

Unterricht Jazzgesang bei Christina Kühne


1988 – 2000

Unterricht in Klavier (Tador Gaytandjiev), Pop-Gesang (Oliver Wenath) und klassischer Stimmbildung (Waltraud Mink), Musikschule Bochum